Seniorentreff

Gemeinsam Karten spielen, backen oder einfach nur schnacken

Im Alter sind soziale Kontakte sehr wichtig, um nicht zu vereinsamen. Wir erleben es in unserer täglichen Arbeit häufig, dass ältere Menschen nicht mehr aktiv Kontakte pflegen, sondern nur noch gelegentlich Besuch von Pflegekräften und der Familie erhalten. Daher haben wir mit dem Seniorentreff ein Angebot geschaffen, das Menschen aus ihren Stadtteilen zusammenbringt. Unsere Mitarbeiter gestalten mit den Senioren einen schönen Vormittag mit Kaffee, Kuchen und dem gegenseitigen Austausch. Wir erleben es immer wieder, wie viel Freude den Senioren das Miteinander macht und wie gut die Abwechslung vom Alltag angenommen wird.

Seniorentreff

Unser Angebot

Wir organisieren zweimal in der Woche einen gemütlichen Vormittag und bieten Ihnen währenddessen ein vielfältiges Beschäftigungsprogramm an. Sie entscheiden, worauf Sie Lust haben:

Gedächtnistraining

Kartenspiele, Gesellschaftsspiele

Lesen, Kurzgeschichten, Anekdoten, Geschichten von früher

Backen, Kochen

Singen

Basteln, Handarbeiten, Zeichnen

oder einfach nur Schnacken

Das Seniorentreffen findet jeden Dienstag und Mittwoch von 11:00 bis 12:00 Uhr statt.

Was Sie beachten müssen

Die Anmeldung zum Seniorentreff ist nicht verpflichtend. Sollten Sie Therapie-, Arzttermine oder Ähnliches haben oder sollte es Ihnen mal nicht gut gehen, genügt eine kurze telefonische Absage. Sie finden den Seniorentreff in der Eißendorfer Straße 70 im EG. Der Eingang und die Toilette sind selbstverständlich barrierefrei.

Weitere Informationen

Wenn sie bereits einen Pflegegrad (festgestellt durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen) haben, ist der Seniorentreff für Sie kostenlos. Die Abrechnung erfolgt über die zusätzlichen Betreuungsleistungen des SGB XI §45, die jeder Person mit einer Pflegegrad zu stehen. Wir haben keine Möglichkeit, einen Fahrdienst o.Ä. für Sie bereit zu stellen. Die Anfahrt muss demnach selber organisiert werden.